• Winterküsse im Central Park
    Weihnachtliche Liebesromane

    Winterküsse im Central Park – eine süße Cinderella Adaption

    Die Rechte am Cover von “Winterküsse im Central Park” liegen bei DIGITAL PUBLISHERS Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar von Autorin Karin Bell Winterküsse im Central Park von Karin Bell, 206 Seiten, erschienen am 01.12.2020, dp Infos zum Preis von E-Book, Taschenbuch und Hörbuch findet ihr hier Ich lese für mein Leben gerne Cinderella-Adaptionen. In dieser Geschichte begleite ich Cathlyn durch ihr persönliches Märchen, das wunderbar in die Winterzeit passt. Zum Inhalt: Steven sieht in einem Kaufhaus die Verkäuferin Cathlyn und hält sie für eine Kundin. Er ist sofort verzaubert von ihr. Leider verrinnt die Zeit, in der Cathlyn den Irrtum noch hätte aufklären können und so sind Turbulenzen vorprogrammiert. Herzerwärmende…

  • Schneeverweht: Kanada wider Willen
    Weihnachtliche Liebesromane

    Schneeverweht: Kanada wider Willen, unterhält mich gut

    Die Rechte am Cover von “Schneeverweht: Kanada wider Willen”, liegen bei Sibylle Baillon Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar von Autorin Sibylle Baillon Schneeverweht: Kanada wider Willen von Sibylle Baillon, 209 Seiten, erschienen am 18.11.2018 Zur Handlung: Lilly erlebt privat ein großes Desaster. Da kommt ihr der Job in Kanada total recht, um reichlich Abstand zwischen sich, Paris und gewissen Personen zu bekommen. In Kanada hofft sie neben ihrem Beruf auf eine entspannte Auszeit, doch seit wann läuft etwas so, wie man es sich erhofft? Die Figuren: Lilly Lambert ist 35 Jahre alt, lebt in Paris, schreibt nebenberuflich Liebesromane und kämpft aktuell mit einer Schreibblockade. Hauptberuflich ist sie als Immobilienmaklerin tätig.…

  • Schneeknistern: Weihnachten auf Schottisch
    Weihnachtliche Liebesromane

    “Schneeknistern: Weihnachten auf Schottisch”

    Die Rechte am Cover von “Schneeknistern: Weihnachten auf Schottisch” liegen bei Sibylle Baillon Meine Rezension: Buch Herkunft: Gewonnene Leserunde auf LovelyBooks  Schneeknistern: Weihnachten auf Schottisch von Sibylle Baillon, 295 Seiten, erschienen am 19.11.2020 Schottland ist ein Land, dem ich verfallen bin, ohne es je bereist zu haben. Und ich liebe Romanzen, deren Handlung dort spielen. Schottland ist unverfälscht, rau und eindrucksvoll. Die Autorin brennt für dieses Land und seine Menschen, das spüre ich beim Lesen in jeder Seite. Zur Handlung: Erin bewirtschaftet ein B&B auf dem Gut Balnakeil Manor in Wildvalley. Der Gutsbesitzer ist für sie eine Art Vaterfigur und als er verstirbt, droht sie alles zu verlieren, was ihr…

  • Pixie und der Bad Boy von Manhattan
    Weihnachtliche Liebesromane

    “Pixie und der Bad Boy von Manhattan” ist genial

    Die Rechte am Cover von “Pixie und der Bad Boy von Manhattan” liegen bei Mia Caron Meine Rezension: Buch Herkunft: Gewinn auf LovelyBooks und im Anschluss daran gekauft Pixie und der Bad Boy von Manhattan: Bad Boy Millionaire Romantasy von Mia Caron und Ally McTyler, 211 Seiten, erschienen am 18.11.2020 Augen zu und Nies ab: Pixie und der Bad Boy von Manhattan ist eine Weihnachtsgeschichte für Erwachsene, die in ihrem Herzen Platz für Weihnachtsmagie und Glitzerstaub haben, Unverschämtheiten locker entgegensehen, ihren Humor nicht verloren haben und auf unverwechselbare Charaktere stehen. Zur Handlung: Jack Frost ist 35 Jahre alt, mit einem Herz aus Eiskristall und Frostschutzmittel in den Adern. Er ist ein millionenschwerer…

  • Das Glück kommt mit der Weihnachtspost
    Weihnachtliche Liebesromane

    “Das Glück kommt mit der Weihnachtspost” verzaubert mich

    Die Rechte am Cover von “Das Glück kommt mit der Weihnachtspost” liegen bei Lübbe  Meine Rezension: Buch Herkunft: selbst gekauft Das Glück kommt mit der Weihnachtspost von Mia Jakobsson, 256 Seiten, erschienen am 28.09.2018, Lübbe Der Weihnachtszeit liegt ein spezieller Zauber inne; genau wie der Liebe. Beides zusammengeführt, gleicht einem Feuerwerk an Magie. Alleine der Name Malin katapultiert mich zurück in die Erinnerung an eine Serie aus meiner Kindheit: Ferien auf Saltkrokan! Und so wohl wie ich mich damals dabei gefühlt habe, so geborgen fühle ich mich heute beim Lesen von „Das Glück kommt mit der Weihnachtspost“. Übrigens passt ein Glögg ausgezeichnet dazu und ein wenig Schokolade ebenso. Zur Handlung:…

  • Mr. Xmas
    Weihnachtliche Liebesromane

    Mr Xmas trifft in der Umsetzung nicht meinen Geschmack

    Die Rechte am Cover von “Mr Xmas” liegen bei der Autorin Emma Bieling Meine Rezension: Buch Herkunft: gewonnene Leserunde auf LovelyBooks  Mr Xmas von Emma Bieling, 137 Seiten, erschienen am 28.09.2020 Ich liebe weihnachtliche Liebesromane – egal, in welcher Jahreszeit wir stecken. Obwohl ich sonst leidenschaftlich gerne düster und gefährlich lese, steht mein Herz auf jede Menge Glitzer und Magie in Sachen Liebe, vor allem zu Weihnachten. Und so stürze ich mich begeistert in dieses Buch. Zur Handlung: Ein Autounfall stürzt Fran in das Abenteuer ihres Lebens und ehe sie sich versieht, werden Gefühle in ihr geweckt, die sich verflixt passend mit ihren inneren Sehnsüchten decken. Die Figuren: Fran McKinney…

  • Zwei Sterne im Schnee
    Weihnachtliche Liebesromane

    “Zwei Sterne im Schnee” bietet kurzweiliges Lesevergnügen

    Die Rechte am Cover von “Zwei Sterne im Schnee” liegen bei Lotte R. Wöss Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar von Autorin Lotte R. Wöss Zwei Sterne im Schnee von Lotte R. Wöss, 198 Seiten, erschienen am 12.10.2020 Es ist der 2. Band aus der Reihe „Lovely Christmas.“ Die Bücher sind in sich abgeschlossen. Eine kuschelige Decke, das Feuer knistert im Kamin und Kater Ismo rollt sich schnurrend auf meinen Füßen zusammen. Draußen rüttelt der Wind ungeduldig an den verbliebenen Blättern in den Bäumen. Der Tee dampft in der Tasse und ich greife genussvoll zu einem Plätzchen. Die Schokoummantelung hinterlässt braune Spuren auf meinen Fingerkuppen, die ich genüsslich ablecke. Für mich…

  • Winter in Bloomsbury
    Weihnachtliche Liebesromane

    Winter in Bloomsbury ist humorvoll und heimelig

    Die Rechte am Cover von “Winter in Bloomsbury” liegen bei Penguin Random House Verlagsgruppe Meine Rezension: Buch Herkunft: Bloggerportal Randomhous „Winter in Bloomsbury“ ist der 4. Teil aus der Bloomsbury-Reihe Die Bände sind in sich abgeschlossen. Von Annie Darling, 480 Seiten, erschienen am 28.09.20, Penguin Weihnachten rückt näher und es wird heimelig in den Seiten. Der Zauber von Bloomsbury ist im Winter noch präsenter, als ohnehin schon. Ich liebe diese romantische Buchhandlung mit ihren eindrucksvollen Charakteren, wo jeder seinen Platz hat. Ich lache, bange, staune und liebe mit. Es ist ein verrückter Haufen, und ich habe jeden Einzelnen liebgewonnen. Zur Handlung: Weihnachten hat sich wieder hinterrücks angeschlichen und liegt Mattie…

  • Körbchen unterm Mistelzweig
    Weihnachtliche Liebesromane

    Körbchen unterm Mistelzweig ist gefühlvoll und romantisch

    Die Rechte am Cover von “Körbchen unterm Mistelzweig” liegen bei HarperCollins Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar vom Bloggerportal HarperCollins Körbchen unterm Mistelzweig von Petra Schier, 416 Seiten, erschienen am 25.08.2020, HarperCollins Gegen die Liebe haben selbst die größten Grundpfeiler unsinniger Prinzipien keine Chance. Lass sie zu, lebe sie und liebe sie. by lesehungrig Um in weihnachtliche Stimmung zu kommen, benötige ich nicht zwangsläufig Schnee, Glühwein und Weihnachtsmusik, nein, es reicht ein Weihnachtsroman von Petra Schier aus, der mir mit Worten all das schenkt, was manch einem Film nicht gelingt. Sie holt mich ab, berührt mich und weckt Träume und Sehnsüchte in mir, denen ich leidenschaftlich folge. Zur Handlung: Viola hat…

  • Winterzauber in Mayfair
    Weihnachtliche Liebesromane

    Winterzauber in Mayfair lässt mich Träumen

    Die Rechte am Cover von “Winterzauber in Mayfair” liegen bei Goldmann/Randomhouse Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar vom Bloggerportal Randomhouse Winterzauber in Mayfair  von Mandy Baggot, 544 Seiten, erschienen am 21.09.2020, Goldmann Nicht viele Bücher schaffen es nachts in mein Bett, um mich vom Schlafen abzuhalten, aber dieses gehört definitiv dazu. Zur Handlung: Die junge Lehrerin Emily sieht sich kurzerhand mit der Aufführung des Weihnachtsmusicals der Schule konfrontiert und das, wo sie herrlich unmusikalisch ist. Ein Mann im Schuppen der Schule, der sich als Popstar entpuppt, scheint die Rettung für sie zu sein. Zu den Figuren: Emily Parker ist 29 Jahre alt und arbeitet als Grundschullehrerin in Stretton Park in London.…