• Ruhet in Friedberg
    Krimi

    Ruhet in Friedberg, ist ein krimihumoriges Meisterwerk

    Die Rechte am Cover von: Ruhet in Friedberg, liegen bei btb Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar vom Bloggerprotal Randomhouse  Ruhet in Friedberg von Rudolf Ruschel, 304 Seiten, erschienen am 10.02.2020, im btb Wer teilt sich mit wem ein Holzkasterl? Wessen Horizont ist kleiner als der einer Oblate? Um was es geht: Andi und Fips sind Aushilfsträger beim Bestatter. Bis dahin, soweit normal und unverdächtig; doch was die kommenden Seiten flutet, sprengt meine Vorstellungskraft und beschert mir mächtig Bauchmuskelkater. Durch diesen österreichischen Krimi führt mich ein unkonventioneller Erzähler, der mich beim Lesen immer wieder direkt anspricht und so in die Geschehnisse mit einbindet. Seine umangestrengte Gelassenheit springt sofort auf mich über.…

  • Lieblingsleiche
    Krimi

    Ein gelungener Cosy Krimi – Lieblingsleiche

    Die Rechte am Cover liege bei der Autorin Andrea Becker Meine Rezension: Buch Herkunft: Leserunde auf LovelyBooks  Lieblingsleiche: Mathildas erster Fall von Andrea Becker, 250 Seiten, erschienen am 23.06.2019 Um was es geht: Mathildas Chef, ein Detektiv, schwimmt bäuchlings in einem Teich auf einem Golfplatz. Obwohl die Polizei von einem Unfall ausgeht, schrillen bei Mathilda sämtliche Alarmglocken. Sie versucht selbst herauszufinden, wer ihrem Chef das angetan hat und muss sich obendrein mit seinem Neffen auseinandersetzen und einigen anderen Widrigkeiten, die sich ständig zwischen ihren Alltag und ihre Ermittlungen schieben. Die Figuren: Mathilda Rosenbaum ist eine schlagfertige und wenn es sein muss, auch schlagkräftige Person, die zusammen mit ihrer Freundin Ulla…

  • Unbarmherzig
    Krimi

    Unbarmherzig – Der Titel ist Programm

    Der Klappentext: Gina Angelucci, die Spezialistin für ungeklärte Mordfälle, klärt auf, was seit dem 2. Weltkrieg im Verborgenen lag Gina Angelucci, Spezialistin für Cold Cases bei der Münchner Kripo, ist aus der Elternzeit in den Dienst zurückgekehrt. Ihr Ehemann und Kollege Tino Dühnfort betreut die kleine Tochter. Als in dem idyllischen Dorf Altbruck zwei Leichen gefunden werden, die mehrere Jahrzehnte verscharrt gewesen waren, übernimmt Gina die Ermittlungen. Die Identität der Toten nach so langer Zeit zu klären, erscheint zunächst als unlösbare Aufgabe. Dann wird klar, dass das weibliche Opfer aus dem Baltikum stammt. War sie eine Zwangsarbeiterin? Während Gina einen Mörder sucht, der vielleicht selbst nicht mehr am Leben ist,…

  • Der Preis des Lebens
    Krimi

    Ein aktuelles Thema: Organmafia

    Der Klappentext: Dieser Krimi geht an die Nieren!… oder an Herz, Lunge oder ein anderes Organ, das ein finanzkräftiger Patient gerade benötigt. Dr. André Keller und Dr. Eva Vekete sind spezialisiert auf Organtransplantationen – besser gesagt: Organraub. Der österreichische Autor Bernhard Kreutner taucht tief in die Welt des organisierten Verbrechens ein: Überwachung und Datenklau, Auftragsmord und illegaler Organhandel, alles unter der schützenden Hand einer korrupten Politik. Für ihre Kunden, die allesamt vermögend und über jeden moralischen Zweifel erhaben sind, besorgen die beiden Ärzte mit ihrem Team aus ehemaligen Söldnern jedes gewünschte Organ. Alles verläuft reibungslos, bis am Wiener Zentralfriedhof ein Fauxpas passiert und zwei strafversetzte Polizisten einer Wiener Sondereinheit zu…

  • Aller Toten Dinge sind drei
    Krimi

    Detektivarbeit wie ich sie mag

    Der Klappentext: Ein Friesland Krimi um eine skurrile Morddrohung Von wegen friedliches Landleben: Am Morgen vor dem Herbstmarkt in Uplengen machen drei Männer einen makabren Fund vor ihrer Haustür. Auf einem Holzbrett ist ihr Geburtsdatum und ihr Todestag vermerkt – datiert auf den nächsten Tag, an dem der große Wettlauf beim Volksfest stattfinden soll. Der Unbekannte nutzte dafür ein Totenheck, ein dreieckiges Holzbrett, das früher in Ostfriesland auf Gräber gelegt wurde, damit die Seele Schutz findet. Schon ist die Assistentin der Präsidentin des Landfrauen Verbands Elsa van Graaf mitten in ihrem ersten Fall; ihrer Chefin Astrid Stegmeier, die den Herbstmarkt mit einer Rede eröffnen soll, gefällt das jedoch gar nicht.…

  • Kaltblütige Abrechnung
    Krimi

    Kaltblütige Abrechnung – spannend bis zum Schluss

    »Auf dem nackten Bauch der Leiche lag ein Babyschuh, gestrickt aus rosaroter Wolle.« Gefesselt. Verstümmelt und grausam ermordet. Chefinspektor Toni Wakolbinger und seine junge Assistentin Cindy Panzenböck finden so die Leiche eines angesehenen Arztes auf. Kündigt der rosarote Babyschuh auf dem Bauch des Toten den Beginn einer Mordserie an? Diese Frage wird zur Tatsache, während sich das ungleiche Duo zusammenraufen muss. Ein Mord nach dem anderen geschieht, immer brutaler, jedes Mal gezeichnet mit dem Schuh. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Das Recht am Cover und Klappentext liegt bei der Autorin Lotte R. Wöss  Meine Rezension: Buch Herkunft: Leserunde auf LovelyBooks Kaltblütige Abrechnung von Lotte R. Wöss, 377 Seiten, erschienen am…

  • Krimi

    Falco Brunner – Sechs – ein neuer Krimi

    Die Rechte am Cover und Klappentext liegen beim Droemer-Knaur Verlag Die Beschreibung: Falco Brunners neuer Fall. Ein fesselnder Wien-Krimi zwischen Liebe, Sehnsucht und Tod. Band 3 der spannenden Krimi-Reihe von Michael Seitz. Mitten in der Nacht erhält Privatdetektiv Falco Brunner den panischen Anruf einer jungen Frau. Doch als er kurz darauf in ihrem Appartement in der Wiener Innenstadt eintrifft, ist sie spurlos verschwunden. Der Verdacht der Polizei fällt schnell auf ihn, denn Brunner kannte die Frau – Emilia –, die als Edel-Eskortdame arbeitete. Gelingt es Brunner nicht, seine Unschuld zu beweisen, wandert er ins Gefängnis. Falco Brunner taucht unter und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Die Spur führt ihn…