• Wie Träume im Sommerwind
    Liebesroman

    “Wie Träume im Sommerwind” ist mitreißend

    Die Rechte am Cover von “Wie Träume im Sommerwind” liegen bei Rowohlt  Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar von Rowohlt Wie Träume im Sommerwind Von Katharina Herzog, 352 Seiten, erschienen am 18.05.2021, ROWOHLT Taschenbuch Du hast Lust auf eine angenehme Meeresbrise, den Duft längst vergessener Rosensorten und bist neugierig auf tief vergrabene Familiengeheimnisse? Dann schnapp dir rasch dein Köfferchen und begleite Emilia. Sie ist gerade auf dem Weg von Paris nach Usedom zum Rosenhof ihrer Familie und was sie ab jetzt erlebt, solltest du dir nicht entgehen lassen. Was mich total abholt: Der Schreibstil ist grandios: flüssig, leicht zu lesen, bildhaft stark und geprägt von einem Gespür für Ästhetik. Es ist…

  • Still the One
    Liebesroman

    “Still the One” ist eine süße Lovestory

    Die Rechte am Cover von “Still the One” liegen bei Romance Edition  Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar über NetGalley von Romance Edition  Still The One Teil 2 der Hartson’s Creek Reihe. Die Bände sind in sich abgeschlossen, doch es empfiehlt sich, sie nacheinander zu lesen. Von Carrie Elks, 260 Seiten, erschienen am 07.05.2021, Romance Edition Du musst die Vergangenheit akzeptieren, um in der Gegenwart eine Chance zu haben. Liebt ihr Geschichten, die ihren Handlungsort in einer amerikanischen Kleinstadt mit Ecken und Kanten haben und in einer Reihe miteinander verwoben sind, auch so sehr wie ich? Wenn ja, dann lest ihr hier genau richtig. In Hartson’s Creek haben die Hartsons ihre…

  • Hate you, love you
    Liebesroman

    “Hate you, love you” ist tiefgründig und begeistert mich

    Die Rechte am Cover von “Hate you, love you” liegen bei LYX / Lübbe Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar über NetGalley von LYX Hate you, love you von Penelope Ward, 387 Seiten, Erscheinungstermin 01.01.2020, LYX .digital Zeit spielt nur für uns Menschen eine Rolle, aber nicht für die Liebe. Heute möchte ich die Rezension mit meinem ersten Leseeindruck dazu für euch eröffnen: Oh man, ich bin noch am Anfang und befinde mich schon sowas von in der Klemme. Da ist Amelia, die ich sofort mag und Jade, die Freundin von Justin. Und sie ist so sympathisch, lieb und süß und ich will nicht, dass ihr wehgetan wird. Doch am Ende…