Only Us - Unwiderstehlich
Liebesroman

“Only Us – Unwiderstehlich” ist herzerfrischend

Die Rechte am Cover von “Only Us – Unwiderstehlich” liegen bei Lübbe 


Meine Rezension:

Buch Herkunft: gekauftes Buch

Only Us – Unwiderstehlich

Teil 1 der Reihe “Coverleigh-Farms-Romance” – die Bände sind in sich abgeschlossen.
Von Melanie Harlow, Print 384 Seiten, erschienen am 28.05.2021, Lübbe

Um was es geht:

Frannie arbeitet im Hotel ihrer Eltern und hilft gelegentlich dem alleinerziehenden Finanzmanager des Hotels aus, indem sie seine drei Kinder betreut. Die beiden werfen sich schon lange glühende Blicke zu, aber Mack hat gute Gründe, sich von ihr fernzuhalten. Zum Glück hat Amor da ein paar Pfeile mitzureden. 

Kleine Anmerkungen zu den Figuren:

Frannie Sawyer ist 27 Jahre alt und die jüngste von 5 Töchtern. Ihren Eltern gehört ein gut gehendes Hotel und sie war immer diejenige, die am behütetsten Aufwuchs. Mit ihr bin ich sofort warm geworden und ihr Charakter begeistert mich. 

Declan MacAllister, von allen nur Mack genannt, arbeitet im Hotel als Finanzmanager. Er ist alleinerziehender Vater dreier Töchter, die zwischen vier und elf Jahre alt sind. Täglich gibt er sein Bestes und stellt seine Kinder immer an erster Stelle. Ich bin mit seinem Auftauchen in den Zeilen wie ein Eiswürfel in der Wüste geschmolzen, total fix. Seine verruchte Seite liebe ich ebenso an ihm wie sein schmutziges Mundwerk und seine unerschöpfliche Vaterliebe. Was für ein facettenreicher Mann. 

Die Umsetzung:

Das glückliche Lächeln auf meinem Gesicht werde ich nicht mehr so schnell los. Auch wenn hier kein Prinz auf einem weißen Pferd vorbeikommt, finde ich Mack noch viel anziehender und aufregender. Diese Reihe habe ich mit dem 2. Band begonnen und muss sagen, das mir der 1. Teil deutlich besser gefällt. Hier stimmt absolut alles. Das Setting, der lebendige Schreibstil, die verlockenden Charaktere, die Entwicklung der Story und am allermeisten die drei Kinder. Ich liebe diese Bande, die nie um einen Spruch verlegen ist, genau weiß, wie sie ihren Vater liebevoll ins Chaos stürzen können und dabei das Herz am rechten Fleck tragen. Mir ist es lange nicht mehr so schwergefallen, ein Buch zu beenden, denn ich möchte mich nicht von Frannie und Mack trennen. Es ist megaschön mit ihnen und ich genieße jede Minute davon, auch die aufregenden Momente, bei denen es heiß hergeht. 


Mein Fazit:

„Only Us – Unwiderstehlich“ zieht mich blitzartig in seinen Bann. Beim Lesen fühle ich mich so wohl und aufgefangen, dabei kribbelt es immer wieder heftig in meinem Bauch. Die inneren Welten der Figuren werden authentisch dargestellt und ich identifiziere mich vollkommen mit ihnen. Die Entwicklung der Story zeigt rasch ein Eigenleben, von dem ich mich nicht mehr loseisen möchte. Zu sehr habe ich alle liebgewonnen. Es ist eine herzerfrischende Geschichte. Am Ende lächle ich megaglücklich und es ist klar, das ich mir den 3. Band kaufen muss. 

Von mir erhält „Only Us – Unwiderstehlich“ 5 begeisterte ⭐️ von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung. 

Lies hier die Rezension zu Teil 2: Only Us – Unvergesslich

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.