Wicked Player
Liebesroman

Wicked Player, ein Genuss für die Sinne und das Herz

Die Rechte am Cover von Wicked Player, liegen beim Plaisir d‘Amour Verlag


Meine Rezension:

Buch Herkunft: Rezensionsexemplar über Netgalley vom Plaisir d‘Amour Verlag

Wicked Player

von Stacey Lynn, 408 Seiten, erschienen am 24.01.2020, im Plaisir d‘Amour Verlag

Um was es geht:

Elizabeth arbeitet für den Radiosender XTCP und soll eine Reportage über das soziale Engagement des bekannten Spielers der Raleigh Rough Riders, Gabe Bryant, auf die Beine stellen. Dies könnte die Chance für sie werden, endlich ans Moderatorenpult zu kommen. In ihrer Freizeit genießt sie ausgefallene Spielchen im Velvet Club, der für seine Diskretion bekannt ist. Was sie nicht ahnt, ist, dass einer  ihrer Verwöhnpartner dort Gabe ist, weil dieser darauf besteht, dass sie immer die Augen verbunden hat. Für Gabe wird es dadurch noch aufregender. Am Tag genießt er ihre Nähe und in der Nacht erfüllt er ihre heißesten Träume, ohne das sie ahnt, dass er es ist, der sie in andere Sphären schickt.

Die Figuren:

Elizabeth Hayes habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie ist ein ehrlicher und geradliniger Mensch und in ihrem Job konstant gut und professionell. Elizabeth weiß was sie will und besitzt ein gutes Körpergefühl; zudem zeigt sie sich empathisch und verlässlich.

Gabe Bryant ist 32 Jahre alt und ein talentierter Spieler der ortsansässigen Raleigh Rough Riders. Er verdient ein Vermögen mit seinem Sport und hat dennoch nie vergessen, wo er herkommt. Gabe gilt als Wohltäter und seine Karriere und Privatleben wirken makellos. Er ist beliebt und schwer bemüht, dass sein dunkles Geheimnis nie dieses Bild trüben wird.

Die Umsetzung:

Der Schreibstil ist wieder brillant. Frau Lynn verwöhnt mich auch in diesem Buch nach Strich und Faden. Es ist ein Genuss ihre Geschichten zu lesen, die voller Gefühl, Romantik, Leidenschaft, Sinnlichkeit und berührender Momente sind. Der Beginn ist prickelnd und ich bin sofort in der Story drin. Wow, was für emotionale Wellen mich immer wieder erfassen.

Die Entwicklung der Geschichte ist großartig und ich bin bei allem in 1. Reihe dabei. Die Dialoge sind ebenso lebhaft wie der Schreibstil. Mein Kopfkino läuft auf Hochtouren und ich habe immer wieder eine Gänsehaut. Einmal wegen der tollen expliziten Szenen, die fantastisch geschrieben sind, und dann wegen ergreifender Szenen, die mir die Tränen in die Augen treiben.

Die Story wird aus den abwechselnden Ich-Perspektiven von Elizabeth und Gabe in der Vergangenheit erzählt.


Mein Fazit:

Wicked Player ist ein absolutes Wohlfühlbuch, das mir irre viel Lesespaß schenkt und mich glückselig zurücklässt. Hier vereinen sich verführende Sinnlichkeit, mit knisternder Spannung und ernstem Hintergrund. Ich genieße die Leichtigkeit in den Seiten, die mich nur so durch das Buch zieht, und schaue zufrieden in das Feuer, das es in meiner Brust entfacht.

Ich vergebe 5 eindrucksvolle ⭐️ von 5 und eine unbedingte und absolute Leseempfehlung. 🔥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.