• Vier Pfoten im Sommerwind
    Liebesroman

    “Vier Pfoten im Sommerwind” bringt mich an die Nordsee

    Die Rechte am Cover von “Vier Pfoten im Sommerwind” liegen bei HarperCollins Meine Rezension: Buch Herkunft: Bloggerportal HarperCollins  Vier Pfoten im Sommerwind Teil 5 der Reihe Lichterhaven – die Bände sind in sich abgeschlossen. Von Petra Schier, 414 Seiten (Print), erschienen am 23.03.2021, HarperCollins Für mich ist es der 2. Teil aus der Lichterhaven-Reihe und ich fühle mich sofort wieder heimisch. Mit der Nase im Nordseewind lausche ich dem Möwenkreischen. Dank des grandiosen Settings schmecke ich die salzige Meeresluft auf den Lippen und stapfe zufrieden mit Ella und Barnabas durchs Watt. Barnabas ist der entzückende Bearded Collie, dessen Perspektive immer wieder eingestreut wird. Das liebe ich total an Schiers Büchern,…

  • Durch die kälteste Nacht
    Liebesroman

    “Durch die kälteste Nacht” berührt und fesselt mich

    Die Rechte am Cover von “Durch die kälteste Nacht” liegen bei Lübbe Meine Rezension: Buch Herkunft: Gewonnene Leserunde auf Lesejury  Durch die kälteste Nacht Band 1 der Reihe „Compass“ – die Bände sind in sich abgeschlossen von Brittainy C. Cherry, 368 Seiten, erschienen am 17.03.2021, LYX Verlag Erfahrt hier mehr zum Preis und den Bestellmöglichkeiten Für mich ist es das fünfte Buch von Cherry und jedes ist bisher ein Erfolgsgarant für sich. Zur Handlung: Kennedy ist weit unten, dort, wo sie keiner mehr sieht oder hört und sie mit ihren Ängsten die Feuchte der kalten Finsternis aufnimmt. Ist es Zufall, Schicksal oder völlig egal, das ihr genau in dieser Dunkelheit…

  • Free Like The Wind
    Liebesroman

    “Free Like The Wind” überzeugt mich nicht

    Die Rechte am Cover  von “Free Like The Wind” liegen beim Kyss Verlag Meine Rezension: Buch Herkunft: gekauftes Buch Erfahrt hier mehr über Preis und Bestellmöglichkeit Free Like The Wind – Teil 2 der Kanada-Reihe von Kira Mohn, 368 Seiten, erschienen am 26.01.2021, ROWOHLT Taschenbuch Die Bücher sind in sich abgeschlossen! Nach „Wild Like A River“ freue ich mich riesig auf den 2. Band dieser Dilogie, doch leider hat es ein paar Wochen gedauert, ehe ich freie Lesezeit dafür finde. Zur Handlung: Rae bricht zu einer Wanderung im Jasper-National-Park auf, bei der ihr Cayden Gesellschaft leistet. Ausgerechnet Cayden, der eine oberflächliche Außenwirkung versprüht und so gar nicht zu der blauhaarigen…