• Körbchen unterm Mistelzweig
    Weihnachtliche Liebesromane

    Körbchen unterm Mistelzweig ist gefühlvoll und romantisch

    Die Rechte am Cover von “Körbchen unterm Mistelzweig” liegen bei HarperCollins Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar vom Bloggerportal HarperCollins Körbchen unterm Mistelzweig von Petra Schier, 416 Seiten, erschienen am 25.08.2020, HarperCollins Gegen die Liebe haben selbst die größten Grundpfeiler unsinniger Prinzipien keine Chance. Lass sie zu, lebe sie und liebe sie. by lesehungrig Um in weihnachtliche Stimmung zu kommen, benötige ich nicht zwangsläufig Schnee, Glühwein und Weihnachtsmusik, nein, es reicht ein Weihnachtsroman von Petra Schier aus, der mir mit Worten all das schenkt, was manch einem Film nicht gelingt. Sie holt mich ab, berührt mich und weckt Träume und Sehnsüchte in mir, denen ich leidenschaftlich folge. Zur Handlung: Viola hat…

  • Die Liebe gibt Pfötchen von Petra Schier
    Liebesroman

    Die Liebe gibt Pfötchen, gefühlvoll und charmant

    Die Rechte am Cover von: Die Liebe gibt Pfötchen, liegen bei HarperCollins  Meine Rezension: Buch Herkunft: Leserunde auf LovelyBooks Die Liebe gibt Pfötchen (4. Band der Lichterhaven-Reihe) Von Petra Schier, 320 Seiten, erschienen am 18.02.2020, HarperCollins Dies ist mein erstes Buch aus der Lichterhaven-Reihe und ich konnte der Story problemlos folgen. Um was es geht: Martina ist seit sechs Jahren Witwe und hat sich eine schützende Mauer zugelegt, die bisher unüberwindbar ist. Sie lebt für ihre zwei Kinder und ihr Geschäft. Ein Wellenbad, das sie damals mit ihrem Mann in Lichterhaven errichtet hatte, aber dessen Einweihung er nie miterleben durfte. Capone, ein ungarischer Hütehund komplettiert die kleine Familie. Martina ist…

  • Weihnachtliche Liebesromane

    Weihnachtszauber inbegriffen: Stille Nacht, flauschige Nacht

    Die Rechte am Cover liegen beim Mira Taschenbuch Verlag Ein Buch voller Weihnachtszauber Meine Rezension: Buch Herkunft: Netgalley Stille Nacht, flauschige Nacht von Petra Schier, 320 Seiten, erscheint am 16.09.2019 im MIRA Taschenbuch Verlag Um was es geht: Angelique zieht nach ihrer Kündigung in eine Kleinstadt, in der ihre Freundin Laura wohnt. Diese überredet sie, den freigewordenen Bürojob, in einem Bauunternehmen für Holzhäuser, anzunehmen. Patrick, ihr neuer Chef, versinkt bis zur Halskrause in Arbeit, Unordnung und Chaos. Denn seit einem Jahr wohnen seine zehnjährigen Zwillinge, Joel und Jessica, bei ihm, und er versucht verzweifelt das Geschäft und die Kinder unter einen Hut zubringen. Und mittendrin hüpft ein kleiner Mischlingshund Namens Oskar…