• Australian Shepherd
    Mein Alltag

    Hund und Katzen

    Neuer Tag, neues Glück – von wegen. Die Katzenmafia thront noch immer im Haus, und mimt die Besatzungsmacht. Bei Tageslicht betrachtet, kratze ich meinen Rest Aussiemut zusammen und bleibe heute bei ihrem Anblick um einiges ruhiger. Ha, damit haben sie wohl nicht gerechnet und ziehen sich rasch zurück. Dieser Punkt geht an mich und ich schnaufe langsam durch. Meine Menschen zeigen mir Stück für Stück neue Spazierwege und ich erschnüffle eifrig, wer sich darin tummelt. Nichts Aufregendes. Hier gibt es ebenso Machos und Draufgängerrüden wie Dumpfbacken und Paris-Hilton-Verschnitte. Zicken über Zicken, aber ebenso mache ich einige kranke Kollegen aus. Dieser Tag verläuft ruhig und es hilft mir beim Ankommen, denn…

  • Emmely
    Vorstellung

    Emmy, eine besondere Australian-Shepherd-Hündin

    Die Rechte am Bild liegen bei Silke Löffler – Rosebud of Crana  Du sitzt vor uns und schaust uns mit deinen funkelnden Augen an. So viel Gefühl liegt alleine in deinem Blick und Neugier: Auf uns, unseren Alltag, unser Leben, das so neu für dich ist.  Es ist ein Wunder, dass du hier bist, ja das es dich überhaupt gibt. Deine wundervolle Oma Krystal hat hochträchtig in letzter Sekunde einen Unfall überlebt und wenige Tage danach fünf kerngesunden Welpen das Leben geschenkt. Und nur weil sie dieses Drama überstanden hat, konnte sie Yuma gebären. Deine unvergleichliche Mutter. Für Yuma braucht es nicht viele Worte um sie zu beschreiben. Yuma machte…

  • Australian Shepherds
    Sachbuch und Ratgeber

    Aussiegrafie – ein außergewöhnliches Sachbuch

    Die Rechte am Cover und Klappentext von “Aussiegrafie” liegen beim Kynos Verlag Die Beschreibung: Australian Shepherds sind außergewöhnlich lebendig, außergewöhnlich sanft, außergewöhnlich naturverbunden, außergewöhnlich alltagstauglich, außergewöhnlich sportlich und außergewöhnliche Sofakuschler. Sie sind außergewöhnlich bunt und vielfältig und außergewöhnlich faszinierend. Sie sind alles – außer gewöhnlich. Genau wie dieses Buch, das sich nicht in die übliche Kategorie des “Rasseportraits” einordnen lässt. Es entstand aus über 25 Jahren Leben mit diesen Hunden und zahllosen, oft drängenden Fragen, mit denen Welpenkäufer die Autorin am Telefon immer wieder löcherten. Wie sehr muss ich meinen Aussie auslasten? Sind Hunde aus Showlinien ruhiger als die aus Arbeitslinien? Brauche ich etwa Schafe? Soll ich ihn kastrieren oder…