• Julias Insel
    Liebesroman

    “Julias Insel” bietet mir trotz Schwächen so einiges

    Die Rechte am Cover von “Julias Insel” liegen beim Diana-Verlag Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar vom Bloggerportal Penguin Random House Julias Insel von Ines Roth, 384 Seiten, erschienen am 13.04.2021, Diana-Verlag Zur Handlung: Julia hat sich nie gut mit ihrem Stiefvater verstanden, doch die schwere Erkrankung ihrer Mutter zwingt sie, über ihren Schatten zu springen und sich ihm und ihrer Vergangenheit zu stellen.  Und los gehts: Es ist mein erstes Buch von Ines Roth und in einigen Punkten anders. Ich benötige etliche Seiten, um mich an den Schreibstil zu gewöhnen, der einfach, schmucklos, emotional sparsam und etwas abgehackt daherkommt. Das trifft nicht immer meinen Lesegeschmack. Die Geschichte berührt mich dennoch.…

  • Vier Pfoten im Sommerwind
    Liebesroman

    “Vier Pfoten im Sommerwind” bringt mich an die Nordsee

    Die Rechte am Cover von “Vier Pfoten im Sommerwind” liegen bei HarperCollins Meine Rezension: Buch Herkunft: Bloggerportal HarperCollins  Vier Pfoten im Sommerwind Teil 5 der Reihe Lichterhaven – die Bände sind in sich abgeschlossen. Von Petra Schier, 414 Seiten (Print), erschienen am 23.03.2021, HarperCollins Für mich ist es der 2. Teil aus der Lichterhaven-Reihe und ich fühle mich sofort wieder heimisch. Mit der Nase im Nordseewind lausche ich dem Möwenkreischen. Dank des grandiosen Settings schmecke ich die salzige Meeresluft auf den Lippen und stapfe zufrieden mit Ella und Barnabas durchs Watt. Barnabas ist der entzückende Bearded Collie, dessen Perspektive immer wieder eingestreut wird. Das liebe ich total an Schiers Büchern,…