• The Maxwells - This Feeling Is Forever
    Liebesroman

    “The Maxwells – This Feeling is Forever” ist so romantisch

    Die Rechte am Cover von “The Maxwells – This Feeling Is Forever” liegen beim Piper Verlag – everlove. Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar vom Piper-Blogger-Team The Maxwells – This Feeling is Forever Band 4 der Reihe „The Maxwells“ – die Bücher sind in sich abgeschlossen. Von Layla Hagen, 336 Seiten, erschienen am 26.06.2024, Piper  Wieder bekommt ein Mitglied der Maxwells seine Geschichte. In diesem Band dreht sich alles um Luke und seine Praktikantin Megan. Da die Figuren durchgängig in der Reihe auftauchen, habe ich schon die Bekanntschaft mit Luke gemacht. Er tritt immer souverän, etwas frech und forsch auf und damit hat er mich seit Band 1 fest im Griff. …

  • Boston Belles - Rake
    Liebesroman

    “Boston Belles – Rake” überrascht mich

    Die Rechte am Cover von “Boston Belles – Rake” liegen beim LYX Verlag. Meine Rezension: Buch Herkunft: gekauft Boston Belles – Rake Von L. J. Shen, 528 Seiten, erschienen am 27.05.2022, LYX Taschenbuch Teil 4 der Reihe “Boston Belles” – die Bücher sind in sich abgeschlossen. Um was es geht: Emmabelle wünscht sich sehnlichst ein Kind, aber ohne Vater. Wie praktisch, dass sich Devon Whitehall, ein Anwalt und britischer Adeliger sofort zur Verfügung stellt. Beide eint, dass sie nie heiraten wollen und jeder seine Unabhängigkeit behalten möchte. Wie dumm nur, dass sich Gefühle nicht an Vertragsklauseln halten. Zur Umsetzung: Shen zählt zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen, umso erstaunter bin ich, das…

  • The Devil Wears Black
    Liebesroman

    “The Devil Wears Black” begeistert mich

    Die Rechte am Cover von “The Devil Wars Black” liegen beim LYX Verlag Meine Rezension: Buch Herkunft: Geburtstagsgeschenk The Devil Wears Black Von L. J. Shen, 464 Seiten, erschienen am 31.03.2023, LYX Hier gehts zur Leseprobe Nach „Dirty Headlines“ muss ich dieses Buch lesen. Um was es geht: Chase hat das Herz von Madison mit einem boshaften Grinsen im Gesicht zerfetzt. Als ob das nicht genug wäre, verlangt er nach Monaten der Funkstille, dass sie für seinen kranken Vater seine Fake-Verlobte mimen soll. Mad hat keine Wahl, da er ihr Boss ist, und lässt sich auf das perfide Spiel mit dem Teufel ein. Die Umsetzung: Die ersten Seiten bereiten mir…