• Auf tapsigen Pfoten ins Glück
    Weihnachtliche Liebesromane

    “Auf tapsigen Pfoten ins Glück” gefällt mir prima

    Die Rechte am Cover von “Auf tapsigen Pfoten ins Glück” liegen bei HarperCollins Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar vom Bloggerportal von HarperCollins Auf tapsigen Pfoten ins Glück  Teil 7 der Reihe „Der Weihnachtshund“ – die Bände sind in sich abgeschlossen. Von Petra Schier, 352 Seiten, erschienen am 27.09.2022, HarperCollins  Um was es geht: Jana wird Opfer eines Einbruchs und um sich wieder sicher fühlen zu können, engagiert sie einen Privatdetektiv. Dieser soll Licht in all die ungeklärten Vorfälle rund um den Einbruch bringen, aber er sorgt für weitaus mehr als das.  Zu den Figuren: Jana Weißmüller ist 31 Jahre alt und arbeitet als Glaskünstlerin. Sie ist spirituell angehaucht und gerne…

  • Das St. Alex - Nachtleuchten
    Liebesroman

    “Das St. Alex – Nachtleuchten” bewegt mich

    Die Rechte am Cover von “Das St. Alex – Nachtleuchten” liegen bei Droemer Knaur Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar vom Knaur Verlag Das St. Alex – Nachtleuchten Teil 1 der Reihe „Das St. Alex“ Von Anne Lück, 400 Seiten, erschienen am 01.08.2022, Knaur Taschenbuch Hier geht’s zur Leseprobe Eine hilfreiche Hand ist ein Segen, sie nicht zu ergreifen ein Fluch des eigenen Stolzes. Um was es geht: Samira ist mit der Arbeit im Krankenhaus und ihrer Familie mehr als ausgelastet. Da bleibt keine Zeit für ein Privatleben, geschweige denn für romantische Stunden mit einem attraktiven Mann, der ohnehin null in ihr ungewöhnliches Leben passt. Zum Glück hat Amor Pläne, die…