• Every Little Secret
    Liebesroman

    “Every Little Secret” bietet Spannung und Prickeln

    Die Rechte am Cover von “Every Little Secret” liegen beim LYX Verlag/Lübbe Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar von Bloggerjury  Every Little Secret Teil 1 von 2 der Reihe „Secret Legacy“. Die Bände bauen aufeinander auf. Von Kim Nina Ocker, 544 Seiten, erschienen am 29.07.2022, LYX Verlag Um was es geht: Julie studiert an der NYU Grafikdesign, als sie in einem Testament unerwartet zur Erbin eines großen Pharmakonzerns eingesetzt wird. Dadurch prallt sie auf eine Welt, die ihr mehr als fremd ist. Sie erfährt zwar etwas mehr über ihre biologische Mutter, aber dennoch bleibt der Graben, der sie schon zu Lebzeiten trennte, bestehen. Reichtum bringt Neider mit sich und davon bleibt…

  • The Gilded Cage
    Love, Sex & Crime

    “The Gilded Cage” bietet hochexplosiven Lesestoff

    Die Rechte am Cover von “The Gilded Cage” liegen beim Plaisir d’Amour Verlag Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar über NetGalley von Plaisir d’Amour Verlag The Gilded Cage Teil zwei der romantischen BDSM-Reihe “Surrender” von Lauren Smith, 450 Seiten, erschienen am 17.09.2021, Plaisir d’Amour Verlag Nach dem vielversprechenden Ende des ersten Teils benötige ich nur wenige Seiten, um nach zehn Monaten Abstand in die Geschichte zu finden. Und lasst euch eins gesagt sein: Fenn ist ein hottie Cowboy.  Kurz zum Inhalt: Fenn, der seit fünfundzwanzig Jahren vermisste Zwillingsbruder von Emery, lebt und Hayden ist auf dem Weg zu ihm, um ihn zu warnen. Sein Leben steht auf dem Spiel, ebenso wie…

  • Deluxe Dreams
    Liebesroman

    “Deluxe Dreams” bietet mir Love, Sex und Crime

    Die Rechte am Cover von “Deluxe Dreams” liegen bei HarperCollins  Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar über NetGalley von HarperCollins  Deluxe Dreams Teil 1 der „Dumont Saga“. Die Bände sind in sich abgeschlossen. Von Karina Halle, 304 Seiten, erschienen am 20.04.2021, HarperCollins Wenn Träume wahr werden, muss es kein Märchen sein. Und los geht’s: Dies ist mein erstes Buch von Karina Halle und sie zieht mich flott in die Geschichte hinein. Zuerst erlebe ich eine Rückblende mit Olivier, die zehn Jahre zuvor spielt und mich mit Fragen zurücklässt, ehe ich mich an Sadies Seite in Nizza wiederfinde und kaum zum Durchschnaufen komme. Die amerikanische Collegestudentin ist als Rucksacktouristin in Frankreich unterwegs.…