• Two Wrongs make a right
    Liebesroman

    “Two Wrongs make a right” reißt mich mit

    Die Rechte am Cover von “Two Wrongs make a right” liegen bei Moon Notes im Oetinger Verlag Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar von Moon Notes Two Wrongs make a right Chloe Liese, 446 Seiten, erschienen am 13.06.2024, Verlag Friedrich Oetinger Teil 1 der Reihe „The Wilmot Sisters“  – die Bände sind in sich abgeschlossen. Für mich war es das erste Buch von Chloe Liese und neu waren auch Themen wie neurodivergente Personen. Zudem ist die Protagonistin pan und auch das war meine erste Berührung damit. Meine anfängliche Skepsis ist fix verflogen und die Geschichte zieht mich in ihren Bann. Um was es geht: Beas Zwillingsschwester und deren Freunde sind überzeugt…

  • Never date your Boss
    Liebesroman

    “Never date your Boss” ist eine prickelnde Office-Romance

    Die Rechte am Cover von “Never date your Boss” liegen bei Sarah Saxx. Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar von der Autorin Sarah Saxx Never date your Boss Von Sarah Saxx, 364 Seiten, erschienen am 29.09.2023, Direct Publishing 5. Teil der „New York Boss-Reihe“, die Bände sind in sich abgeschlossen. Ich liebe die Lesewarnung der Autorin am Anfang des Buches.  Um was es geht: In Maeves Leben läuft es privat nicht rund und das überträgt sich leider auf ihre Arbeit, was ihrem Chef, Anwalt Liam Price, Sorgenfalten auf die Stirn treibt. Um ihr zu helfen, lässt er sich auf eine Fake-Beziehung für ein verlängertes Wochenende ein und die Lovestory nimmt ihren…