• Highland Hope - Eine Bäckerei für Kirkby
    Liebesroman

    „Highland Hope – Eine Bäckerei für Kirkby“ ist toll

    Die Rechte am Cover von „Highland Hope – Eine Bäckerei für Kirkby“ liegen beim Heyne Verlag Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar vom Bloggerportal Penguin Random House   Highland Hope – eine Bäckerei für Kirkby   Von Charlotte MacGregor, 480 Seiten, erschienen am 10.01.2022, Heyne Verlag   Band 4 der Highland-Hope-Reihe. Die Bände sind in sich abgeschlossen, aber da alles auf das Finale im 4. Teil aufbaut, empfiehlt es sich unbedingt, die Reihenfolge einzuhalten.   Hier geht’s zur Leseprobe   Wenn ich mich mit den ersten Seiten wie zu Hause fühle, dann hat die Autorin dieser Reihe verflixt viel richtig gemacht.    Um was es geht: Lennox, das schwarze Schaf der…

  • Wandere auf unerforschten Pfaden
    Liebesroman

    „Wandere auf unerforschten Pfaden“ ist tiefgründig

    Die Rechte am Cover von „Wandere auf unerforschten Pfaden“ liegen bei Charlotte Taylor Meine Rezension: Buch Herkunft: gewonnene Leserunde auf LovelyBooks Wandere auf unerforschten Pfaden Von Charlotte Taylor, 448 Seiten, erschienen am 26.10.2021 – Teil 3 der Reihe „Insel der Wale“ – die Bände können unabhängig voneinander gelesen werden. Es ist so schön, wieder in Tofino zu sein, in diesem kleinen Küstenort, mit seinen sympathischen Bewohnern und der Nähe zu Walen und Delfinen.  Kurz zum Inhalt: Yuma hat kurzentschlossen Esthers Angebot angenommen und lebt und arbeitet seit wenigen Tagen in Tofino bei „Johnson‘s Giants“ als Mädchen für alles. Dort kann sie endlich loslassen und entspannen und so findet sie auch…

  • Lausche den Klängen deiner Seele
    Liebesroman

    „Lausche den Klängen deiner Seele“ lässt mich Träumen

    Die Rechte am Cover von „Lausche den Klängen deiner Seele“ liegen bei Charlotte Taylor Meine Rezension: Buch Herkunft: gekauftes Buch   Lausche den Klängen deiner Seele (Insel der Wale 2)   Die Bände sind in sich abgeschlossen.   Lies hier die Rezension zum 1. Teil „Lebe, als gäbe es kein Morgen“ Von Charlotte Taylor, 450 Seiten, erschienen am 28.05.2021   Was entsteht, wenn sich zwei Kopfmenschen ineinander verlieben? Herzensmenschen! Schon der erste Band „Lebe, als gäbe es kein Morgen“, hat mich begeistert und Träumen lassen. Und nach nur wenigen Sätzen des zweiten Teils bin ich wieder gut auf Vancouver Island gelandet. Diesmal im etwas abgelegenen Örtchen Tofino, wo ich mir…

  • Lebe, als gäbe es kein Morgen
    Liebesroman

    „Lebe, als gäbe es kein Morgen“ ist ein Wohlfühlbuch

    Die Rechte am Cover von „Lebe, als gäbe es kein Morgen“ liegen bei Charlotte Taylor Meine Rezension: Buch Herkunft: Rezensionsexemplar von Autorin Charlotte Taylor  Lebe, als gäbe es kein Morgen (Vancouver Island Kisses 2) von Charlotte Taylor, 389 Seiten, Erscheinungsdatum 27.11.2020 Nach „Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen: Vancouver Island Kisses 1“, brenne ich auf Reeds Geschichte. Sein Schicksal hat mich sofort berührt und wenn es jemand verdient hat, sein Glück zu finden, dann Reed. Zur Handlung: Auf Reed und seiner Tochter Grace lastet ein schwerer Schicksalsschlag. Als er Kiona gegenüber steht, spürt er etwas, was er schon lange nicht mehr empfunden hat, doch die beiden haben keinen glücklichen…