Rough Love - Sinners of Saint
Liebesroman

“Rough Love” ist eine unterhaltsame Kurzgeschichte

Die Rechte am Cover von “Rough Love” liegen bei Lyx digital


Meine Rezension:

 

Buch Herkunft: gekauft

 

Rough Love

Von L. J. Shen, 163 Seiten, erschienen am 03.05.2018, LYX digital

Ergänzende E-Book-Novella zur Reihe „Sinners of Saint“

 

Oft liegt gerade im Verbotenen ein unwiderstehlicher Reiz.

 

Um was es geht:

Melody wird durch ihren Schüler Jamie in Versuchung geführt, der sie nicht nachgeben darf. Doch die Luft brennt zu heiß, wenn sich beide in einem Raum aufhalten und so ist nur eine Frage der Zeit, ehe sie die Grenze übertreten.

 

Zu den Figuren:

Melody ist 26 Jahre alt und unterrichtet an der Elite-High-School all Saints High in Todos Santos. Ursprünglich wollte sie Balletttänzerin werden, doch dieser Traum zerbrach. So quält sie sich durch ihren ungeliebten Arbeitsalltag und auch ihr Liebesleben sieht seit vier Jahren mindestens ebenso trostlos aus.

 

Jamie ist der Sohn der Rektorin, was alles komplizierter gestaltet. Er ist 18 Jahre alt und wird in seinem Abschlussjahr von Melody in englischer Literatur unterrichtet. Jamie ist sportlich, loyal seinen Freunden gegenüber, ein Aufreißer und wird altersgerecht von Shen gezeichnet.

 

Zur Umsetzung:

Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig zu lesen, bildhaft und absolut leidenschaftlich. Im Buch knistert es fast durchweg und heiße explizite Szenen verleihen dieser Kurzgeschichte ordentlich Feuer. Für eine E-Book-Novella fehlt es an der Ausarbeitung der Figuren und somit gibt es auch keine Tiefe. Das ist eine der häufigsten Einbußen bei Kurzgeschichten. Obendrein bekomme ich zu 99 % nur Mels Perspektive zu lesen und so fehlt mir der Zugang zu Jamie. Generell wird die gemeinsame Basis der beiden auf das körperliche reduziert und die Charaktere dahinter bleiben zu blasse. Für gute Unterhaltung hat die Story trotzdem gesorgt und ich bin froh, wenigstens auf diesem Weg einen kleinen Einblick in Jamies und Mels Geschichte zu erhalten. In jedem Band sind sie Thema, aber eben immer nur Randfiguren. 


Mein Fazit:

Es ist kein Muss, diese Geschichte gelesen zu haben, um den anderen Bänden folgen zu können, aber sie verschafft ihrem Leser einige prickelnde Lesestunden und einen weiteren Überblick über die HotHoles und deren Vergangenheit. Ich selbst habe große Probleme mit einer Lehrer-Schüler-Liebe und der Altersunterschied macht mir zu schaffen, aber ich lass mich darauf ein, weil ich bisher alle Bücher von Shen inhaliert habe. Von mir erhält „Rough Love“ 3 flammende ⭐️ von 5 und eine Leseempfehlung.

 

Lies hier die Rezension zu Teil 3 der Sinners of Saint Reihe: Scandal Love

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.