Kein Milliardär für eine Nacht
Liebesroman

Kein Milliardär für eine Nacht

Die Rechte am Bild und Klappentext von: (K)ein Milliardär für eine Nacht, liegen beim dp Verlag


Klappentext:
(K)ein Milliardär für eine Nacht

Er ist reich, attraktiv und gewohnt, alles zu bekommen – doch er hat nicht mit ihr gerechnet …
Der neue humorvolle und sinnliche Liebesroman von Bestsellerautorin Katie MacAlister

Als sich Eglantine „Harry“ Knight die Möglichkeit bietet, als Managerin einer befreundeten Band spontan nach Griechenland zu fliegen, zögert sie nicht lange. Eigentlich hatte sie sich ein paar sonnige Tage voller Erholung vorgestellt, doch dann folgt ein Problem dem anderen und die größte Herausforderung wartet erst noch auf sie – der griechische Milliardär Iakovos Papaioannou. Der Playboy ist die Perfektion in Person, abgesehen vielleicht von seinem unaussprechbaren Namen und der Tatsache, dass Harry ihm sofort verfällt obwohl er ihr nur Ärger einbringt.
Iakovos wusste, dass seine Schwester eine Teenieband für ihren Geburtstag engagiert hat, ihm ist nur nicht klar, wie diese 1,80 große Frau mit den wilden Haaren und dem stürmischen Temperament da hinein passt. Oder wie sie so schnell in seinem Bett gelandet ist – Harry ist nämlich überhaupt nicht sein Typ. Sie ist genauso anstrengend wie faszinierend und anscheinend kann sie die Finger nicht von ihm lassen …

Hier gibt es eine kostenlose Leseprobe


Meine Rezension:

Buch Herkunft: Leserunde auf LovelyBooks

(K)ein Milliardär für eine Nacht, von Katie MacAlister

352 Seiten, erschienen am 01.08.2019 im dp DIGITAL PUBLISHERS Verlag

Diesen Kurzurlaub auf Griechenland habe ich sehr genossen. Die Autorin beschreibt alles lebhaft und stupst problemlos mein Kopfkino an, so das ich alles bildlich sehe.

Um was es geht:

Eglantine, von allen nur Harry genannt, trifft auf Iakovos (griechisch für Jakob), ein Milliardär, als alles in ihr in Aufruhr ist. Sie pikt mehrmals wütend mit dem Finger gegen seine Brust und in diesen Momenten ist es passiert.

Diese Geschichte fegt wie ein erfrischender Sturm durch mich. Der Schreibstil ist flüssig und mit viel Humor versehen. Die Dialoge strotzen vor Schlagfertigkeit, süßen Frechheiten, die sich die Protagonisten um die Ohren hauen, viel Charme und ungezügeltem Temperament.

Und diese Gefühlsausbrüche sind es, die mich in dieser Geschichte festhalten und erst wieder freigeben, als ich zufrieden das Buch nach dem Epilog zuklappe.

Die Figuren:

Am Anfang bin ich überrascht, über die Reaktionen die einige Figuren in mir hervorrufen, doch je länger ich lese und je tiefer ich eintauche, umso runder und vollkommener wirken sie auf mich. Die Figuren sind authentisch und nachvollziehbar, sobald ich mich auf sie einlasse. Ich genieße den starken Charakter von Harry, die mit ihrer Wildheit, das Temperament von Iakovos überraschend oft schlägt. Doch auch der wunderschöne Grieche geizt nicht mit Stolz, ganz viel Charme und ist für mich oft eine Herausforderung, weil ich von ihm nicht zu schnell übermannt werden will, doch ich bin genauso chancenlos gegen das Papaioannou-Gen wie Harry. Ich liege ihm zu Füßen. Diesem griechischen Gott, der wohl jede Frau haben kann, die er nur will. Doch sein Herz verlangt nur nach Harry, dem Sturm in seinem Leben.

Die Umsetzung von: (K)ein Milliardär für eine Nacht

Es wird zu keinem Moment langweilig, weil es immer neue Wendungen gibt, die mich mitfiebern, leiden und rätseln lassen. Zudem gibt es einige explizite Stellen, die wunderbar zur Story passen, heiß geschrieben sind und genug Platz für die eigene Fantasie lassen. Ergänzt werden Harry und Iakovos von zauberhaften Nebenfiguren, die ebenfalls gut ausgearbeitet sind. Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven in der 3. Person erzählt.


Mein Fazit:

Dieses Buch ist ideal als Urlaubslektüre, oder auch für einen verregneten Tag geeignet, um sich in der Sonne von Griechenland wiederzufinden und sein Herz an Land und Leute zu verlieren und auch an die Protagonisten. Ich vergebe ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ begeisterte Sterne von 5 und eine unbedingte Leseempfehlung. 🔥

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.