Legal Love
Liebesroman

Legal Love ist ein absolutes Wohlfühlbuch

Die Rechte am Cover liegen bei Bastei Lübbe 


Meine Rezension:

Buch Herkunft: Gewonnene Leserunde bei Lesejury

Legal Love

von J. T. Sheridan, 300 Seiten, erschienen am 01.12.2019 im Bastei-Lübbe Verlag

Legal Love hat mich begeistert und mir viel Lesespaß geschenkt.

Um was es geht:

Der Tod von William Padget trifft Nora hart. Er war nicht nur ihr Chef, sondern auch ihr Mentor. Jetzt tritt sein Enkel David in die Kanzlei ein und versucht in Noras Augen alles umzukrempeln, womit sie nicht einverstanden ist. David, der sich bisher nicht für seinen Großvater interessierte und in den letzten zwanzig Jahren keinerlei Kontakt zu ihm hatte, soll jetzt ihr Chef werden.

Zuletzt hatte sie ihn als Teenager gesehen und nun steht er als wahr gewordener Traum ihrer kühnsten Sehnsüchte vor ihr, was es für sie schwer macht, ihm die kalte Schulter zu zeigen und sich professionell zu verhalten.

Die Protagonisten:

Nora Collins ist Mitte dreißig und Anwältin für Erbrecht. Sie legt Wert auf Traditionen, ist loyal und selbstbewusst. In ihrem Job gibt sie immer hundert Prozent und in der Liebe läuft es alles andere als rosig. Das Verhältnis zu ihrer Mutter ist unterkühlt und ihr Freundeskreis überschaubar. Ich habe sie sofort liebgewonnen.

David Padget ist wahnsinnig attraktiv und wirkt besonnen, dann wieder ungestüm. Er weiß, was er will und trägt ein großes Misstrauen in sich. Ihm bin ich voller Begeisterung gefolgt und habe ihn ständig klar vor Augen gesehen. Ein Mann nach meinem Geschmack. Obendrein ist er fürsorglich und fast zu gut für diese Welt.

Die Entwicklung der Figuren verfolgt ihr eigenes Tempo, was ich wahnsinnig genieße. Sie spielen miteinander eine Ouvertüre, die die leisen Töne ebenso beherrscht, wie die lauten und vibrierenden Klänge.

Die Umsetzung:

Einfach nur großartig. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Nora erzählt. Der Schreibstil packt mich und entlässt mich glücklich am Schluss, mit einem warmen Gefühl in der Brust. Der subtile Humor liegt mir und es liest sich leicht und locker. Alles in dieser Geschichte kitzelt mein Kopfkino. Ich bin voll dabei und werde überall dicht herangeführt.

Das Setting ist bezaubernde. Ich lese eine gelungene Mischung aus Romantik, tiefen Gefühlen, etwas Dramatik, Eifersucht, Herzschmerz und Tiefgang. Für mich absolut perfekt.


Mein Fazit:

Wer gerne Wohlfühlgeschichten liest, die berühren, hin und wieder für Prickeln zwischen den Seiten sorgen und etwas Tiefgang mitbringen, der liest mit diesem Buch genau richtig. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen und Frau Sheridan hat definitiv einen neuen Fan gewonnen.

Ich bedanke mich bei der Autorin für die mitreißenden Lesestunden und vergebe 5 leidenschaftliche ⭐️ von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung. 🔥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.