HIS Package
Liebesroman

“His Package – Schmutzige Geheimnisse” ist spritzig

Die Rechte am Cover von “His Package – Schmutzige Geheimnisse” liegen beim Piper Verlag


Meine Rezension:

Buch Herkunft: Rezensionsexemplar über NetGalley von PIPER

His Package – Schmutzige Geheimnisse

Teil 4 der „Guilty Pleasures“ Reihe – die Bände sind in sich abgeschlossen.
Von Penelope Bloom, 240 Seiten, erschienen am 02.11.2020, PIPER Verlag

Was für eine abgefahrene Story. Nie hätte ich erwartet, dass es nach meinem letzten Buch so humorvoll weitergeht.

Zur Handlung:

Mit einer Paketverwechslung fängt alles an. Lilith kommt ihrem höllisch heißen Nachbarn näher. Sie muss aufpassen, dass sie sich nicht die Finger an ihm verbrennt, und vor allem will ihr Herz Feuer fangen, was Lilith völlig unvorbereitet trifft.

Die Umsetzung:

Blooms Schreibstil ist äußerst bildhaft, lebendig und strotzt vor Humor. Dunklen Humor, genau wie ich ihn liebe. Damit wird sie sicher nicht jeden Geschmack treffen, aber definitiv meinen. Zu den Figuren möchte ich gar nicht zu viel schreiben, denn man muss sie erleben, in Aktion und voller Fahrt.

Da ist zum Beispiel Lilith. Sie glaubt an etwas, das es für mich nicht gibt: Karma. Zu Lilith gehört der Kater Roosevelt. Der heiße Nachbar Liam passt hervorragend zu ihr, genau wie der Titel zum Buch. Denn ihm gelingt, was niemandem bislang gelungen ist: Er packt Lilith aus. Alles, was sie bisher versteckt gehalten hat, bringt er an die Oberfläche und somit zur Entfaltung. Das mitzuerleben berührt mich, obwohl Lilith schwer bemüht ist, alles mit ihrem Sarkasmus zu ersticken und mich dabei heftig lachen lässt.

Liam und Lilith haben es nicht immer leicht miteinander und klar existiert ein fieser Gegenspieler, der für Intrigen sorgt und so der Story ordentlich Pfeffer gibt. Die wenigen intimen Szenen sind prickelnd und anregend geschrieben. Und ein ganz großes Plus geht an Grammy. Mit dieser Frau möchte ich nicht eine Sekunde in der Öffentlichkeit auftreten, aber bitte alles von ihr lesen. Sie braucht definitiv ihre eigene Geschichte. Ich habe Tränen gelacht. „His Package – Schmutzige Geheimnisse“ wird zu 99% aus der Ich-Perspektive im Wechsel von Lilith und Liam in der Vergangenheit geschildert.

Was mir weniger gefällt:

So ganz überzeugt es mich nicht, dass sich ein Mann wie Liam in seiner Position, nicht zur Wehr setzt. Die Entwicklung zwischen den Figuren ist temporeich und mir gehen die Emotionen zwischen Liam und Lilith etwas verloren, aber nur an einigen Stellen. Es gibt keine Tiefe in der Story.


Mein Fazit:

„His Package – Schmutzige Geheimnisse“  Bloom verwöhnt mich mit wenigen expliziten Stellen und lässt mich immer wieder Lachtränen von den Wangen wischen. Die Figuren sind ausgefallen und erfrischend anders und entführen mich blitzschnell in ihre Welt.

Aufgrund meiner oben genannten Kritikpunkte vergebe ich 4,5 humorvolle ⭐️ von 5 und eine absolute Leseempfehlung. Wo ich keine halben Sterne vergeben kann, runde ich auf.

Lest hier mehr von Penelope Bloom und der “Guilty Pleasure Reihe”
Her Cherry – Süße Verführung 2. Teil
His Treat – sündiger Genuss 3. Tei

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.