Merry Christmas at all
Alltägliches

Frohe Weihnachten für alle da draußen

Hallo liebe Buchliebhaber, Bloggerkollegen, Autoren und Verlage

Alle Jahre wieder

Weihnachten steht vor der Tür und durch den Lockdown ist gezwungener Maßen etwas früher Ruhe eingekehrt. Für viele von uns wird das Fest abseits der gewohnten Familientreffen ablaufen, aber gewisse Rituale werden sicher beibehalten. Steht eure Wunschliste, oder gehört ihr zu jenen, die sich nichts schenken, nur um im letzten Augenblick „eine Kleinigkeit“ aus der Tasche zu zaubern? 

Ich hoffe, dass jeder in diesem Jahr Anschluss findet, selbst wenn es nur über  Videotelefonie klappen sollte. Es ist so wichtig, bei seinen Liebsten zu sein, aber dabei nicht ihre Gesundheit zu gefährden. Bei uns ist aufgrund der nächtlichen Ausgangssperre eh ab 21:00 Uhr Schicht im Schacht und so werden wir ungewöhnlich früh auf unserer Couch liegen. Den Vierbeinern wird es gefallen.

Meine Wünsche an euch:

Für dieses Weihnachtsfest wünsche ich euch allen besinnliche Stunden im kleinsten Kreis, leckeres Essen und magische Momente, die sich für immer in eure Herzen brennen. Die obligatorische Umtauschaktion nach dem Fest bleibt in 2020 ebenso aus und dadurch gewinnt ihr sicher etwas mehr Lesezeit, die ihr mit einem spannungsvollen oder romantischen Buch verbringen könnt, das hoffentlich unter dem Weihnachtsbaum liegt. Und wer Glück hat, bekommt etwas Flockdown im Lockdown. Es lebe die weiße Weihnacht. 


Emmy an Weihnachten


Meine Wünsche für mich:

Meine Wunschliste, was Bücher anbelangt, ist nicht geschrumpft. Verrückt, oder? Verstehen können das eh nur Bücher-Nerds wie ich es einer bin. Und dann sind da die unzähligen Neuerscheinungen für 2021 am Start, denen ich ungeduldig entgegenfiebere. Da geht es euch sicher nicht anders. Und ich freue mich, wenn sich eure Träume zum Fest erfüllen, aber nicht vergessen: Immer neue Träume spinnen, denn was wäre das Leben ohne Träumen zu können. Und ich bin schon gespannt, was für mich alles unter dem Baum liegt. Hoffentlich entdecke ich fabelhafte Welten, verführerische Bad Boys, verrückte Biker mit Herzen in Übergröße und der einen oder anderen traurigen „Prinzessin“ darunter. Hach, was bin ich wieder bescheiden. 


Emmy mit Weihnachtselch


Mein Dank an euch:

Ich bedanke mich herzlich für eure Treue, meinen Blog zu besuchen und immer wieder ein Kommentar hierzulassen. Das bedeutet mir sehr viel. Habt eine gute Zeit und bleibt neugierig auf das, was uns die Autoren zum Geschenk machen. Mit ihrer Fantasie, ihren Emotionen und ihrem Talent, uns in fremde Welten zu entführen. Euch gilt ebenso mein inniger Dank, denn ohne euch, wäre unsere Welt blass, arm an Träumen, Hoffnung und so verflixt realistisch. 

Frohe Weihnachten für alle da draußen, die das Träumen nicht verlernt haben, in ihrem Herzen immer Platz für ein bisschen Magie freihalten und gerne Glitzer auf ihr Leben streuen, um ein Funkeln in der Nacht zu sehen. „Weihnachten ist doch etwas gefühlsechtes.“ (Na, aus welchem Film stammt dieser letzte Satz?)

Yvonne von lesehungrig 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.