Don't love your Boss
Liebesroman

“Don’t love your Boss” ist leidenschaftlich und feurig

Die Rechte am Cover von “Don’t love your Boss” liegen bei Sarah Saxx.


Meine Rezension:

Buch Herkunft: Rezensionsexemplar und gekauftes Buch

Don’t love your Boss

Teil 4 der New-York-Boss-Reihe

Von Sarah Saxx, 316 Seiten, erschienen am 17.06.2022


Don't love your Boss


Liebe kann alles überwinden, aber sie fordert Mut und Einsatzbereitschaft. 

Zur Handlung:

Alessa erlebt eine peinliche Situation im Berufsleben. Kurz darauf trifft sie Logan und kann für einige Augenblicke vergessen, was hinter ihr liegt, doch die Vergangenheit holt sie ein. Als Alessa und Logan sich aus beruflichen Gründen öfters sehen, stehen ihnen ihre Gefühle füreinander im Weg. Alessa ist drauf und dran, die Dummheit ihres Lebens zu begehen. Haben beide noch eine Chance auf ein gemeinsames Glück? 

Zu den Figuren:

Alessa Holland ist die beste Freundin von Harper und damit sind die Fäden zu den CEOs von Cunningham Solutions Inc. gewebt. Ich mag Alessa total. Ihr Sinn für Humor bringt mich zum Lachen und wie sie die Welt sieht, deckt sich prima mit meinen Ansichten. 

Logan Cunningham ist der 4. Boss der Cunningham Solutions Inc. in New York. Sein Charme reißt mich mit und wie er mit Alessa flirtet, entzündet mich total. Dabei hat er eine fürsorgliche Seite, die die frechen Nuancen in ihm fantastisch abrunden. Er ist um keinen altbackenen Spruch verlegen und ich genieße die Zeit mit ihm. 

Zur Umsetzung:

Wow, nach dem etwas unschönen Einstieg für Alessa, wo ich heftig mit ihr leide, reißt mich Saxx in einen Abgrund aus Leidenschaft und Feuer, der jedes Höschen einer Frau versengen kann. Was für Szenen – ich fliege nur so durch das Buch. Die Warnung, einen Feuerlöscher bereit zu halten, sollte definitiv auf die erste Seite gedruckt werden. 

Logan und Alessa sind zwei Vulkane, die, wenn sie ausbrechen, alles unter ihrer Glut vergraben. Ich erliege blitzartig ihren Flirtversuchen und spüre immer wieder ein heftiges Prickeln in der Bauchgegend. Das erste Zusammentreffen der Figuren ist großartig ausgearbeitet und wie ich beiden danach in den beruflichen Alltag folgen darf, um dieses Gefühlschaos aus unmittelbarer Nähe zu erleben, lässt mich das Buch nicht mehr weglegen. In weniger als eineinhalb Tage habe ich es ausgelesen. 

Das Setting in New York ist realistisch skizziert und lässt mich sämtliche Geräusche dieser Großstadt hören. Alles läuft wie ein Film vor meinen Augen ab und so packt mich die Lebendigkeit dieses Lebens, das sich so weit von meinem eigenen abspielt. Die Geschichte wird aus den abwechselnden Ich-Perspektiven in der Vergangenheit von Logan und Alessa geschildert. Beide Charaktere erreichen eine angenehme Tiefe und ich identifiziere mich zu hundert Prozent mit ihnen. Auch das ich wieder auf die Darsteller der Vorbände treffe, begeistert mich. Saxx hat sie alle passend ins Buch eingebunden und so versüßen sie mir gemeinsam den Abschied von dieser tollen Reihe, den dieser Band bedeutet. 


Mein Fazit:

Mit „Don’t love your Boss“ schreibt sich Saxx erneut mitten in mein Herz. Ich liebe das Tempo der Geschichte, die bezaubernden Charaktere und hinreißende Verpackung der feurigen Lovestory. Beim Lesen hat es immer wieder heftig im Bauch gekribbelt und die Autorin schafft es spielend, mein Herz kurz zum Stolpern zu bringen. Dabei fühle ich mich mit der Story so wohl und genieße das gelungene New-York-Setting in vollen Zügen. „Don’t love your Boss“ hat alles, was ein Buch braucht, um mich glücklich zu machen. Jetzt kenne ich die Geschichten der vier CEOs und kann immer noch nicht sagen, welchen Teil ich am liebsten mag. Teil 1 und Teil 4 kämpfen definitiv um den 1. Platz, aber am Ende ist es egal, denn jeder Band ist großartig und ich empfehle die gesamte Reihe von Herzen. 

Von mir erhält „Don’t love your Boss“ 5 prickelnde ⭐️  von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung. 🔥

Lies hier mehr von Sarah Saxx:

Don’t play with your Boss

Dirty Neighbor 

Speed me up

Unerwartet geliebt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.