Dirty Rich: Verbotenes Verlangen
Erotik,  Liebesroman

Dirty Rich: Verbotenes Verlangen- schmutzige Momente

Die Rechte am Cover von “Dirty Rich: Verbotenes Verlangen” liegt bei Bastei Lübbe 


Dirty Rich – Verbotenes Verlangen – (New York, Office Romance 2)

von Lisa Renee Jones, 372 Seiten, erschienen am 01.09.2019 im beHEARTBEAT Verlag

Dies ist der 2. Teil der Dirty Rich Reihe und kann unabhängig von Band 1 gelesen werden.

Lest hier die Rezension zu Dirty Rich: Verbotene Leidenschaft Teil 1
Lest hier die Rezension zu Dirty Rich: Verbotene Sehnsucht Teil 3

Meine Rezension:

Buch Herkunft: Leserunde aus Lesejury

von Lisa Renee Jones, 372 Seiten, erschienen am 01.09.2019 im beHEARTBEAT Verlag

Um was es geht:

Lori Haven läuft in einen unbekannten Mann hinein und in diesem Moment verändert sich alles in ihrem Leben.

Die Protagonisten:

Lori ist unglaublich ehrgeizig und arbeitet für zwei, um sich und ihrer Mutter endlich ein besseres Leben ermöglichen zu können, nachdem sie alles durch ihren Vater und seinen plötzlichen Tod verloren haben. Sie weiß was sie will und verfolgt hartnäckig ihre Ziele und lässt ihre Werte nicht aus den Augen. Gelegentlich steht sie sich selbst im Weg, aber wer tut das nicht ab und zu. Insgeheim träumt sie in einem Teil ihres Herzens von einem Cinderella-Schicksal, doch auf der anderen Seite ihres Herzens, ist sie nicht bereit, Geschenke anzunehmen, die sie sofort mit Almosen gleichstellt.

Sie verfrachtet sich und ihren aktuellen Lebensstil selbst auf eine niedrige Stufe, was es anderen nicht leicht macht, sich ihr zu nähern. Das ist aber nur eines ihrer Probleme, die sie still und heimlich pflegt. Dabei ist sie sympathisch, herzerwärmend und macht sich zu viele Gedanken. Obendrein ist sie eine schlechte Lügnerin, besonders sich selbst gegenüber.

Cole, ein unverschämt attraktiver Anwalt, ist ein strebsamer Mensch, der in ein reiches Elternhaus hineingeboren wurde und inzwischen durch harte Arbeit problemlos ein eigenes Vermögen angehäuft hat. Er vermisst nichts, bis ihm das Schicksal vor Augen führt, was in seinem Leben wirklich fehlt. Und der Weg, dies zu erlangen, fordert ihm mehr ab, als er sich je vorstellen kann. Er ist bereit, seinen höchsten Einsatz zu wagen, den er jemals gesetzt hat – sein Herz!

Die Umsetzung:

Ich freue mich riesig über ein Wiedersehen mit Cat und Reese und tauche nun tief in das Leben von Lori und Cole ein. Lori hat sich inzwischen mit Cat angefreundet und ihre vertrauten Gespräche genieße ich sehr. Der frische und lebhafte Schreibstil reißt mich sofort mit und alleine die Duftbeschreibung von Cole, macht mich kribbelig. Was für ein Mann.

Es ist eine locker leichte Geschichte, die schwungvoll, unterhaltsam, fesselnd, humorvoll und an vielen Stellen prickelnd heiß ist. Von dem Moment an, wo sich Lori und Cole beruflich gegenüberstehen, hört das Knistern zwischen ihnen, nicht mehr auf. Mit Begeisterung begleite ich die beiden durch ihren aufregenden Alltag und erlebe alles hautnah mit.

Ich genieße es, meine Nase zwischen ihre Akten stecken zu dürfen und lausche mit großem Interesse ihren Gesprächen, bezüglich ihrer Mandanten und verfolge gespannt die immer neuen Ermittlungsansätze. Es ist süß, wie Lori Märchenprinzenpunkte vergibt.

Die Annäherung zwischen den beiden gleicht an manchen Stellen einem Tornado, der alles verschlingt. In diesem Band gibt es weniger heiße Szenen wie in Band 1, doch die vorhandenen sind aufregend und prickelnd geschrieben. Der Autorin gelingt es mühelos, mir Loris Zweifel und Ängste zu vermitteln und zeitgleich ihre heftige Sehnsucht nach Cole, der ihr etwas gibt, was sie noch nie von einem Mann bekommen hat, zu vermitteln.

Die abwechselnde Ich-Erzählperspektive im Präsens, von Lori und Cole, machen mir viel Spaß. Ich liebe flotte, freche und schlagfertige Dialoge. Hier finde ich sie. Ich freue mich, wenn sie zweideutig werden und ebenso, sobald sie etwas Tiefgang erreichen.


Mein Fazit:

“Dirty Rich: Verbotenes Verlangen” verfügt über viele Momente die mich berühren, andere bringen mich zum Lachen und immer wieder verspüre ich ein heftiges Kribbeln im Bauch. Es ist für mich eine gelungene Geschichte, die ich verschlungen habe. Für mich sind sämtliche Konflikte nachvollziehbar.


Meine Bewertung:

“Dirty Rich: Verbotenes Verlangen” hat mich bestens unterhalten und so vergebe ich mit Freude 5 großartige ⭐️ von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung. 🔥

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.