Herz trifft Prinz
Liebesroman

Diese Buch macht glücklich

Der Klappentext:

Ellen hat nicht nur Pech in der Liebe, sondern auch in ihrem Job als Journalistin. Denn heutzutage wird immer mehr auf die Sensationsgier der Leser gesetzt. Statt über berührende Erlebnisse zu berichten, zwingt Ellens Konto sie dazu, Banales über Stars und Sternchen zu schreiben.

Als Ellen dahinterkommt, dass der charmante Hot-Dog-Verkäufer Jamal in Wahrheit ein Prinz aus der Südsee ist, der Inkognito in San Francisco lebt, glaubt sie, die passende Geschichte liefern zu können. Ihre begeisterte Chefin möchte allerdings kein simples Portrait, sondern eine intime Undercover-Lovestory.

Trotz moralischer Bedenken überredet Ellen den ahnungslosen Jamal zu einer Tour durch Kalifornien. Doch dabei entwickeln sich unerwartet Gefühle und sorgen auf beiden Seiten für ziemliches Chaos …

Die Rechte am Cover und Klappentext liegen beim Montlake Romance Verlag


Meine Rezension:

Buch Herkunft: Leserunde LovelyBooks

Herz trifft Prinz

von Anna Fischer, 335 Seiten, erschienen am 16.07.2019 im Montlake Romance Verlag

Ich habe eine Büchertasche auf der steht: Lies dich glücklich. Und genau das habe ich mit diesem Buch getan! Mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht, klappe ich es nach der letzten Seite zu, und genieße dieses warme Gefühl, das es in meinem Herzen hinterlässt.

Um was es geht:

Ellen arbeitet als Journalistin und hat bisher nur Pech in der Liebe. Sie trifft auf Jamal, einen Prinzen, und möchte eine Undercover-Story über ihn schreiben, um dadurch ihre Karriere zu puschen. Doch beim Schreiben alleine bleibt es nicht.

Zuerst einmal zu den nüchternen Fakten dieser Geschichte:

Die Storyline ist durchweg logisch aufgebaut. Die Geschichte spielt in Amerika und vermittelt ein wunderbares Gefühl des amerikanischen way of life und lässt seine Leser ganz dicht ans wirkliche Leben der Menschen dort heran.

Die Figuren:

Die Hauptprotagonisten, Ellen und Jamal, werden dem Leser auf eindrucksvolle Art nahe gebracht. Ich lerne viel über sie in winzigen Nebeneinstreuungen in den Texten, die oft mehr über ihre Charaktere offenbaren, als es ausschweifende Beschreibungen je könnten.

Dabei bleibt Jamal für mich lange undurchschaubar. Nur eines ist rasch klar: Ich habe mich unaufhaltsam in ihn verliebt. Ich hoffe, Ellen kann mir das verzeihen.
Ellen selbst ist eine taffe Frau, die große berufliche Träume hegt. Die Begegnung mit Jamal verändert viel in ihr. Die beiden passen von Anfang an großartig zueinander. Sie schweben auf einer Seelenlänge. Ja, das trifft es ziemlich genau.

Die Nebencharaktere sind genauso interessant wie die Protas und Frau Fischer gelingt es so beängstigend gut, ihnen Authentizität und Herz einzuflößen, das ich hier und da eine Gänsehaut beim Lesen bekomme.

Die Umsetzung:

Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig und die Story erreicht einen Tiefgang ganz nach meinem Geschmack. Hier dümpelt nichts vor sich hin, sondern alles, aber auch alles geht in Flammen der Leidenschaft auf, die gnadenlos mein Herz erreicht und mich in die Geschichte reißt und darin festhält. Zudem ist es mit jeder Menge Humor gespickt, was ich mindestens genauso genossen habe.

Genug mit der Nüchternheit aufgehalten. Jetzt zu den wesentlichen Punkten dieser hinreißenden Geschichte:

Ich liebe den Film „Ungeküsst“, und der Klappentext hatte mich sofort daran erinnert. Das Buch geht in diese Richtung und hat die gleiche Wirkung auf mich wie dieser Film: Es hat mich verzaubert und unglaublich glücklich zurückgelassen. Es sind Träume wie diese, die bei mir gute Laune auslösen und mich Lachen lassen. Die in mein Herz einziehen und lange nachwirken.

Ich danke der Autorin für diese wunderbaren Stunden des Glücks, die ich beim Lesen empfunden habe. Dieses Buch strich wie Federn über meine Seele und löst ein Kribbeln aus, nachdem ich süchtig bin.

„Herz trifft Prinz“, bekommt von mir ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ traumhafte Sterne von 5 und eine unbedingte Leseempfehlung. 🔥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.